Das Fotografieren selbst ist natürlich das Wichtigste um das eigene fotografische Können zu verbessern. Wer Fotografie nur theoretisch lernen will, wird scheitern. Fotografie lebt von der Praxis und, so platt es auch klingen mag, Übung macht den Meister. Im Bereich „fotografieren“ geben wir Einblicke in unsere Arbeitsweise, erklären Grundlagen der Fotografie und freuen uns auf interessante Diskussionen zu den unterschiedlichsten Arten der Fotografie.

Artikel von Daniel Zellfelder

Zeiten zum Fotografieren – Bei Tagesanbruch

Autor: Daniel Zellfelder

Fotografieren kann man jederzeit. Dennoch sind bei Regen oder in der Nacht sicherlich weniger Fotografen unterwegs, als bei strahlendem Sonnenschein. In dieser Artikelreihe stellen wir Ihnen verschiedenste Zeiten mit ihren Besonderheiten vor. Im ersten Teil geht es heute um das Fotografieren in den frühen Morgenstunden. Mehr erfahren »

Artikel von Daniel Zellfelder

Die Lichtempfindlichkeit verstehen

Autor: Daniel Zellfelder

Fotografen, die bislang analog fotografiert haben  und somit immer mit Filmen gearbeitet haben, sind von der Flexibilität der Digitalkameras verblüfft. Bei diesen kann man durch Knopfdruck die Lichtempfindlichkeit (ISO) einstellen und verändern. Bei analogen Kameras ist der Fotograf immer auf die Lichtempfindlichkeit des jeweilig eingelegten Filmes angewiesen, anders als in der digitalen Welt. Mehr erfahren »

Kommentare deaktiviert für Die Lichtempfindlichkeit verstehen
Artikel von Daniel Zellfelder

Fotowettbewerb Herbst – Die Gewinner

Autor: Daniel Zellfelder

Weit mehr als hundert Einsendungen und unterschiedlichste Umsetzungen des Themas. Der Fotowettbewerb „Herbst“ auf foto-howto.de ist abgeschlossen, die Sieger stehen fest. Es war bei den vielen tollen Fotos wahrlich keine leichte Aufgabe die besten drei zu bestimmen. Zur Firma Aquasoft konnten wir für den zweiten und dritten Platz FotoTV gewinnen. Vielen Dank an Teilnehmer und Sponsoren! Mehr erfahren »

Kommentare deaktiviert für Fotowettbewerb Herbst – Die Gewinner
Artikel von Daniel Zellfelder

Kommentar: Wo bleibt die Fotografie?

Autor: Daniel Zellfelder

Fotografie im Fernsehen, neue Fotomagazine, unzählige Webseiten und Unmengen digitaler Kameras. Die Fotografie ist überall präsent. Im Laufe der Jahre ist das Fotografieren zu einem Massenphänomen geworden. Jeder kann es, jeder will es. Doch ist all das wirklich gut, gibt es keinen Haken bei der Sache? Und vergessen wir nicht den Moment des Fotografierens? Mehr erfahren »

Artikel von Daniel Zellfelder

Erfolgreich Selbstportraits aufnehmen

Autor: Daniel Zellfelder

Berühmte Maler wie Dali porträtierten sich ebenso gerne selbst, wie es viele Fotografen noch heute machen. Häufig sehen Selbstportraits nach der Aufnahme aber nicht gerade gut aus. Das liegt oft an unmöglichen Verrenkungen beim Versuch die Kamera weit vor sich zu halten oder an nicht vorhandenen Bildideen. Mehr erfahren »

Seite 6 von 10« Erste...45678...Letzte »