Artikel von Daniel Zellfelder - aktualisiert am 7. August 2011 - veröffentlicht am 15. Oktober 2008

Sonnenstrahlen verstärken

Autor: Daniel Zellfelder

Gerade im Herbst passiert es, dass sich die Sonnenstrahlen einen Weg durch die Baumkronen bahnen und für ein interessantes Lichterspiel sorgen. Wie Sie diesen Effekt in der Nachbearbeitung verstärken zeige ich Ihnen in diesem Video.

Sonnenstrahlen im Wald

1. Auswahl der hellen Bildteile
Im ersten Schritt wählen wir die hellen Teile des Bildes aus. Dies geht in Photoshop, indem Sie in der Kanäleplaette mit gedrückter STRG-Taste auf den RGB-Kanal klicken.

2. Verstärken
Im zweiten Schritt habe ich diese Auswahl über STRG-C kopiert und in eine neue Ebene per STRG-V eingefügt. Als nächstes habe ich den Ebenenmodus von Normal auf Negativ Multiplizieren umgestellt.

3. Weichzeichnen
Abschließend sollte man das Licht nun noch Weichzeichnen. In Photoshop bietet sich der Gaußsche Weichzeichner an. Dadurch entsteht ein weicheres Licht.

Den Effekt können Sie verstärken indem Sie die eben erstellte Ebene duplizieren. Ziehen Sie diese dazu einfach auf das „neue Ebene“ Symbol. Indem Sie die Deckkraft reduzieren können Sie den Effekt auch vermindern.

Autor des Artikels: Daniel Zellfelder

Hallo zusammen! Ich bin Jahrgang 1990 und mich fesseln Fotografie, grafische Arbeiten sowie das Erstellen von Webseiten. Neben der Natur fotografiere ich Menschen und Veranstaltungen. Derzeit probiere ich mich an der Konzeptfotografie. Um andere an meinen Erfahrungen teilhaben zu lassen, habe ich 2006 dieses Onlinemagazin ins Leben gerufen.

Webseite von Daniel Zellfelder | Bei Twitter zu finden als fotoartist
Haben Sie diese Artikel bereits gelesen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.