Die technischen Aspekte der Fotografie sollte man auch nicht außer Acht lassen. Wer die großen Fotografen aufmerksam beobachtet, wird aber merken, dass die Technik bei ihnen meist eine untergeordnete Rolle spielt. Dennoch ist es gut diverse Techniken zu kennen, um diese gegebenenfalls anzuwenden. Im Vordergrund sollte allerdings immer die Botschaft des Bildes bzw. die Bildidee stehen.

Artikel von Daniel Zellfelder

Speicherkarten für Digitalkameras

Autor: Daniel Zellfelder

Speicherkarten sind der Film der digitalen Kameras. Ob SD-Karte, SDHC-Karte, Compact-Flashkarte oder eines der vielen anderen Formate: Die Wahl hat man nur bei wenigen professionellen Kameras. In der Regel ist man mit dem Kauf einer Kamera auch an einen Speicherkartentyp gebunden. Hier erhalten Sie einen kleinen Überblick über die unterschiedlichen Typen und nützliche Infos. Mehr erfahren »

Artikel von Daniel Zellfelder

Wie ist eine Kamera aufgebaut?

Autor: Daniel Zellfelder

Digitalkameras arbeiten wie Ihre analogen Vorgänger nach dem dem Prinzip der Camera Obscura. Das Bild wird durch eine Öffnung auf die Rückseite eines dunklen Kastens geworfen. Dieses Prinzip wurde schon im 17. Jahrhundert in der Astronomie verwendet. Mehr erfahren »

Kommentare deaktiviert für Wie ist eine Kamera aufgebaut?
Artikel von Daniel Zellfelder

Bildsensor – Der Film einer Digitalkamera

Autor: Daniel Zellfelder

Der Bildsensor ist einer der wichtigsten Bestandteile einer Digitalkamera. Er ist in Kombination mit der Speicherkarte der Film der Digitalkamera. Mit ihm werden die Bildinformationen aus dem Objektiv in ein digitales Bild umgewandelt. Mehr erfahren »

Kommentare deaktiviert für Bildsensor – Der Film einer Digitalkamera
Seite 4 von 41234